News

Qualitativ sehr hochwertige Bandfotos von uns gibts auf outoffocus.info. Martin Rommersbach hat uns vor dem Lichterpanorama der Ehrenbreitstein abgelichtet. Danke, Martin!

"Colourless", unsere erste CD, ist fertig und wartet auf euch. Erfahrt hier mehr!

Quote
"Talking about Music is like dancing to Architecture" (Frank Zappa)

Vergangenheit

Neben diversen Peinlichkeiten als Schülerband ("Get Laid", "Unicorn") haben wir in unserem früheren Musikerleben auch noch ein paar ganz brauchbare Sachen gemacht.

Chris, Hümmi sowie ein paar andere hochbegabte Musiker haben irgendwann um die 1990 herum "Cross'N'Crazy" gegründet, die im ausklingenden 20. Jahrhundert im Großraum Koblenz relativ bekannt waren.

Hümmi hat diese Bekanntheit allerdings nicht mehr miterlebt, sondern ist 1993 zu "Poets On A Pilgrimage" weitergezogen, wo er sich zusammen mit Thomas und Holger an endlos langen Progressiv-Rock Epen mit vielen krummen Takten austoben durfte - sehr zum Unmut des leidensfähigen Publikums.

Harry, der zusammen mit Chris "Cross'N'Crazy" bis zum letzten Atemzug treugeblieben ist, hat zusammen mit Hümmi noch einen Deutschrock-Ableger mit dem gutbürgerlichen Namen "Karlheinz" in seinem Lebenslauf stehen.

Cross'N'Crazy hat insgesamt zwei, die Poeten haben ein Album rausgebracht. Cross'N'Crazy so richtig mit Vertrag, Label und allem drum und dran ... die Poeten nur in Eigenproduktion:
 
Wet [95], Cross'N'Crazy

The other Side of the Mirror [97], Poets On A Pilgrimage

Im Web gibt es noch einige Spuren der damaligen Zeit. Von den Poeten findet man noch die komplette alte Homepage (http://www.poets-home.de/homepage), von Cross'N'Crazy kann man sogar bei Amazon noch CDs kaufen. Eine Homepage von Cross'N'Crazy sucht man zwar vergebens, dafür findet man zahllose Eintritte bei gängigen Musikportalen (mp3.com etc.).

Falls jemand an Songmaterial der beiden "Claytones - Vorgängerbands" interessiert ist, möge er bitte einen Eintrag in unserem Gästebuch hinterlassen. Wir schauen mal, was wir dann machen können.